Weil sie als YPJ-Freiwillige am Widerstand von Efrîn

Weil sie als YPJ-Freiwillige am Widerstand von Efrîn

Weil sie als YPJ-Freiwillige am Widerstand von Efrîn teilnahm, ist eine Turinerin als „Sicherheitsgefährderin“ eingestuft und für zwei Jahre unter Aufsicht gestellt worden. Die Regelung beinhaltet drastische Einschränkungen der Freiheitsrechte.